Obsah,



letecky_950x227

Über uns

JIVA JIRÁK výroba velkokuchyňského zařízení spol. s r.o. ist ein tschechisches Familien-Fertigungsunternehmen, das bereits 1935 gegründet wurde.  Seit der Firmengründung hatten wir im Fertigungsprogramm eine Reihe von Produkten, die die Arbeit in gastronomischen Betrieben erleichtern. Nach der Restitution der Firma im Jahre 1990 haben wir an diese Tradition sofort angeknüpft und wir erweitern unser Herstellungsprogramm jedes Jahr.  Nach unserer Auffassung können wir mit unseren Edelstahlprodukten und Einrichtungen alle Küchen, Zubereitungsräume, Schul- sowie Betriebskantinen, Restaurants und weitere gastronomische Betriebe ausstatten. Ferner wurde das Fertigungsprogramm um Lieferungen von Edelstahleinrichtungen für Krankenhäuser, das städtische Mobiliar, die Ausstattung für Häuser, Gartenmöbel und nicht zu letzt Edelstahlzubehör für die Bedürfnisse der Bauindustrie erweitert.

Unsere Firma, die einige Duzend erfahrene Angestellte und Fachleute aufzählt, und die sich mit dem Umsatz in einer Höhe von Hundert Millionen rühmt, hat ihren Sitz in eigenen modernen Fertigungshallen in Vestce bei Prag. Die maschinelle Einrichtung wird durchlaufend erneuert, in der Übereinstimmung mit den modernsten technologischen Vorgängen und Trends auf dem Gebiet der Edelstahlverarbeitung. Ein Bestandteil unserer Firma ist auch eine Konstruktionsabteilung, die Aufträge nach den Bedürfnissen unserer Kunden inkl. Vermessung und Beratungstätigkeit ausführt. Selbstverständlich ist auch die Montage der Aufträge, die unsere erfahrenen Fachangestellte ausführen und ggf. Zusicherung des Transports der Ware auf Ort der Realisierung mit Fahrzeugen des eigenen Fahrzeugparks.

Geschichte

Die Geschichte der Firma greift wirklich ziemlich weit. Der Großvater der heutigen Inhaber war bei der Firma Kaliba in der Lehre. Diese Firma war in der Republik eine der wenigsten, die sich mit der Ausstattung von Küchenbetrieben beschäftigte. Danach hat Václav Jirák (geb. 1898) diese Firma verlassen und wurde selbstständig.

Im Jahre 1935 gründete er eine eigene Firma und er konzentrierte sich in der Garage auf die Produktion von Konditoreiöfen und Blech- bzw. Emailöfen. Das war ein Produkt, das in keinem Haushalt fehlen dürfte. Václav Jirák brachte bald seinen Sohn in die Firma und die Werkstatt in der Garage  tauschte er für eine kleine Fertigungshalle aus. Es dauerte nicht lange, und das Land wurde vom Krieg regiert und ein Paar Jahre später nach seinem Ende kam die Verstaatlichung. Vierzig Jahre wirtschaftete hier ein staatliches Unternehmen, die Firma Komex. Nach der Revolution im Jahre 1989 kam die Möglichkeit der Rückgabe des Eigentums an die ursprünglichen Eigentümer, was die Familie nutzte und Ladislav Jirák übernahm mit seinen Söhnen die Firma in den Privatbesitz. Heute produziert bereits die vierte Generation der Familie Jirák Edelstahlausstattungen für verschiedene Branchen. Die Produkte der Firma schmücken nicht nur die Räumlichkeiten der Banken, Hotels, Restaurants, Krankenhäuser, aber auch die Betriebsbereiche auf Flughäfen oder sie gehören zur Ausstattung für Gefängnisse.

 



Facebook

Obsah,